Benutzer: Password: Registrieren
lamento

Beiträge: 3
Registriert seit: 25.02.2020

Genügt diese Software den rechtlichen Anforderungen des Finanzamtes?
Geschrieben am 25.02.2020 um 16:29
Hallo,
wir schreiben unsere Rechnung mit Word. Unser Steuerberater hat uns empfohlen es nicht mehr zu machen, da dies Probleme mit dem Finanzamt geben könnte, da die Rechnung im Original manipulierbar wären, also im Nachhinein geändert werden könnten.

Er hat uns eine Software empfohlen, welche Änderungen im Nachhinein nicht mehr zuläßt und demnach mit den Anforderungen des Finanzamtes konform wäre.

Nun meine simple Frage: Ist dies mit diese Software gewährleistet?

Vielen Dank im Voraus.
Gast

Beiträge: 1

Re: Genügt diese Software den rechtlichen Anforderungen des Finanzamtes?
Geschrieben am 25.02.2020 um 22:58 als Antwort an: Themenverfasser
Hallo,

du kannst deine Rechnungen als PDF speichern und in einem sicheren Ort aufbewahren.

Im Zweifelsfall kannst du alle Rechnungen ausdrucken.

Gruß
Alex
lamento

Beiträge: 3
Registriert seit: 25.02.2020

Re: Genügt diese Software den rechtlichen Anforderungen des Finanzamtes?
Geschrieben am 26.02.2020 um 15:22 als Antwort an: Themenverfasser
Laut Auskunft unseres Steuerberaters geht das nicht so einfach. Die Ursprungsdatei soll laut seiner Aussage nicht manipulierbar sein, also so, dass es im Ursprungsformat nicht geändert werden kann. Wir speichern ohnehin bereits alle Rechnungen im Word-Format und im PDF-Format unterschrieben.

Es gibt Programme um Rechnungen zu generieren, die sind GoB-Konform. Daher wollte ich wissen, ob es bei diesen Programm auch so ist.
lamento

Beiträge: 3
Registriert seit: 25.02.2020

Re: Genügt diese Software den rechtlichen Anforderungen des Finanzamtes?
Geschrieben am 27.02.2020 um 11:23 als Antwort an: Themenverfasser
Noch kurz zur Information: GoB-Konform bedeutet auch, dass die Ursprungsdatei der Rechnungserstellung nicht mehr modifiziert werden kann.
Da müsste es entweder von vornherein eine Funktion in der Software geben, welche nachträgliche Veränderungen in Rechnungen nicht erlaubt oder diese Funktion sollte als wahlweise angeboten werden (also User entscheidet per Klick in den Einstellungen für GoB-Konform).
Weidensee

Beiträge: 254
Registriert seit: 24.09.2013

Re: Genügt diese Software den rechtlichen Anforderungen des Finanzamtes?
Geschrieben am 29.02.2020 um 23:09 als Antwort an: Themenverfasser
Hallo, eine Papierrechnung wird vom Finanzamt akzeptiert. Also per Word oder mit diesem Programm, geschriebene Rechnungen und per Post, versendete Rechnungen, werden vom Finanzamt akzeptiert.
Mfg

Schauen Sie sich unsere anderen Produkte an:


Schreiben Sie Ihren eigenen Beitrag
Gast

Beiträge: 0
Dieses Thema ist bereits geschlossen. Keine Kommentare können hinzugefügt werden.
rechnungsverwalter.de - Rechnungen leicht erstellen