Benutzer: Password: Registrieren
Reger

Beiträge: 4
Registriert seit: 16.12.2017

Storno
Geschrieben am 17.12.2017 um 12:26
Wie kann ich eine Rechnung stornieren?
Luck

Beiträge: 109
Registriert seit: 04.04.2015

Re: Storno
Geschrieben am 17.12.2017 um 21:36 als Antwort an: Themenverfasser
Ganz einfach:
Gehe zu der betreffenden Rechnung und öffne diese -> gehe in die Eingabemaske -> Zahlungsstatus und da auf Storno setzen -> speichern
Das war es ...
Weidensee

Beiträge: 162
Registriert seit: 24.09.2013

Re: Storno
Geschrieben am 18.12.2017 um 03:04 als Antwort an: Luck
hallo, will er beim kunden stornieren oder nur für seine buchung?
Gast

Beiträge: 1

Re: Storno
Geschrieben am 22.12.2017 um 10:48 als Antwort an: Alle
Hallo an alle die den Rechnungsverwalter zu benutzen wissen und die die das hier sonst noch lesen,

Mein Problem ist wohl gar nicht so verschieden, daher versuche ich das hier einfach mal darunter.
Ich wünsche eine Rechnung zu stornieren, und zwar quasi richtig, das heißt, wenn ich das Dokument meinem Buchhalter in die Hand drücke sollte da nicht 'Rechnung' draufstehen und ausserdem sollte der Betrag unten negativ sein, also quasi die Rückzahlung mit einer negativen Summe ausdrücken. Zum einen um zusammen mit der Original-Rechnung null zu ergeben, zum anderen, damit der werte Herr Buchhalter nicht liest 'Rechnung' und das Geld am Ende irgendwo (doppelt) fehlt (einmal als Storno, einmal als Original. Wenn ich aber im 'Bezahltstatus' einfach nur 'Storno' wähle dann sind diese beiden Punkte meines Versuchens nach nicht gegeben.
Ursprünglich suchte ich nach einer Möglichkeit dass erstellte Dokumente auch die laufenden Nummern der Rechnung beachten, um zu prüfen ob die gewählte laufende Nummer bereits vergeben ist, so hätte ich dann einfach als Vorlage die Rechnung genommen und ein Stornorechnungdokument erstellt, dem BH alles in die Hand gedrückt und wäre glücklich, wenn nicht die Stornorechnungsnummer nun noch einmal verwendet werden könnte (von einer neu erstellten Rechnung), und doppelte Rechnungsnummern sind ... naja... nicht gut, hab ich mir sagen lassen.
Reger

Beiträge: 4
Registriert seit: 16.12.2017

Re: Storno
Geschrieben am 22.12.2017 um 16:32 als Antwort an: Themenverfasser
Danke für die Infos :)
Weidensee

Beiträge: 162
Registriert seit: 24.09.2013

Re: Storno
Geschrieben am 13.01.2018 um 08:31 als Antwort an: Themenverfasser
hallo gast,

bei stornorechnungen, schreibt man eine komplett neue rechnung,

aber: - der leistungszeitraum muss identisch sein, mit der originalrechnung
- alle posten ins minus setzen, dass ein minusbetrag entsteht, der mit der ersten rechnung null ergibt
- bei dem begrüßungstext, muß die rechnungsnummer und das rechnungsdatum der originalrechnung rein
- lass dir den empfang der stornorechnung bestätigen

mfg
Gast

Beiträge: 1

Re: Storno
Geschrieben am 18.01.2018 um 21:56 als Antwort an: Themenverfasser
Viele Anbieter vergessen einfach mal das es Verkäufer gibt die auf vielen Plattformen verkaufen. Ich habe die Möglichkeit bei ebay automatisch Rechnungen schreiben zu lassen jedoch kriege ich Probleme wenn ein Widerruf ausgeübt wird. Ich brauche dann eine Gutschrift! Alle bieten eine Stornorechnung an wenn diese auch im selben System geschrieben wurde. Das kann doch nicht sein. Das muss doch anders gehen. Ich muss doch hier eine Gutschrift schreiben können mit einem Vermerk "Widerruf ebay Rechnung 123" oder auch für Amazon. Diese Systeme bieten keine Stornorechnungen an und ich möchte auch nicht alle Daten in ein externes System einzeln eintippen da dieses einfach länger dauert. Die Kosten sind mir noch zu hoch für Plenty oder Afterbuy. Da muss schon eine gewisse Menge da sein. Gibt es da eine Lösung einfach eine Gutchrift zu erstellen?
Gast

Beiträge: 1

Re: Storno
Geschrieben am 23.01.2018 um 21:51 als Antwort an: Themenverfasser
Hallo, lies mal hier
https://hosting.1und1.de/digitalguide/kmu/rechnungen/rechnungskorrektur-und-stornorechnung-erstellen/

Ich hoffe es hilft

Gruß weidensee
Weidensee

Beiträge: 162
Registriert seit: 24.09.2013

Re: Storno
Geschrieben am 29.01.2018 um 06:34 als Antwort an: Themenverfasser
hallo,

eine gutschrift ist eine rechnung im umgekehrten sinne. bei der sogenannten "kaufmännischen gutschrift" erstattet man einem kunden einen bereits abgerechneten rechnungsbetrag oder teile des rechnungsbetrages aus warenlieferung oder dienstleistung. streng genommen handelt es sich dabei um eine "storno-rechnung".

in der gutschrift muß genau angegeben werden, welche vorherige rechnung gutgeschrieben (Rechnungsnummer und Datum)wird.
es muss klar aus der gutschrift hervorgehen, dass ein vorheriger bereits erbrachter umsatz rückvergütet wird.
wie z.B. mit dem hinweis „wir schreiben ihnen vereinbarungsgemäß folgende leistungen aus unserer rechnungNr. 001 - 2018 vom 10. Januar 2018 gut“.

mfg

Schauen Sie sich unsere anderen Produkte an:


Schreiben Sie Ihren eigenen Beitrag
Gast

Beiträge: 0
Dieses Thema ist bereits geschlossen. Keine Kommentare können hinzugefügt werden.
rechnungsverwalter.de - Rechnungen leicht erstellen